Cannelloni mit Ricotta und Erbsen

Italienischer Klassiker, schmeckt nicht nur Kindern.

Schwierigkeitsgrad
Kategorie:  Italienisch Zwischengerichte  -  Fertig in: 1S  -  Kochzeit: 30min  - 

Zutaten

Für 6 Personen

  • 100 Gramm Gorgonzola, klein gewürfelt
  • 250 Gramm Ricotta
  • 4 Eßlöffel fein geriebener Peccorinokäse
  • 1 Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 300 Gramm Erbsen, TK
  • 18 Stück kurze Cannelloni, gekocht
  • 1 Bund frische Pfefferminze
  • 1 Ei

Cannelloni mit Ricotta und Erbsen Directions

  1. Den Ofen auf 200°C vorheizen
    Die Erbsen in heißem Wasser kurz weich kochen, abschütten und abschrecken.
    Für die Fülllung den Ricotta mit Gorgonzola, Peccorino und Ei vermischen. Mit  Pfeffer würzen.
    Die Erbsen mit der fein geschnittenen Pfefferminze vorsichtig darunterheben.
    Die Cannelloni mit der Käsefüllung füllen (von Hand oder mit einem Spritzbeutel), in eine ofenfeste Form legen, mit etwas geriebenem Peccorinokäse bestreuen und für ca. 10 Minuten in der Mitte des Ofens goldbraun backen

Sei der erste der einen Kommentar hinterlässt!

Bitte registrieren um einen Kommentar zu hinterlassen

Deine Kommentare für dieses Rezept (0)

Top