Alle Rezepte

02 Chawamushi – gedämpfte Eierspeise

  • Fertig in:  30min
  • Kochzeit:  15min

Beliebte kleine Vorspeise, die zwar etwas aufwändig aber auch sehr köstlich ist.

Zutaten:
300 Gramm Lachsfilet, 1 Frühlingszwiebel, 100 ml Dashi, 1 Prise Chichimi Togarashi, 50 ml helle Sojasauce, 1 Eßlöffel helle Miso-Paste, 100 Gramm Tk-Erbsen, aufgetaut, 1 Eßlöffel Sesamsaat, geröstet, Sesamöl, 3 Eier

03 Kombu-Algensalat

  • Fertig in:  30min
  • Kochzeit:  25min

 

MSG - Monosodium Glutamat - ist ein in der fernöstlichen Küche weit verbreiteter Geschmacksverstärker. Auch in unseren häufig hochkomplex verarbeitetenLebensmitteln im Supermarkt findet sich Glutamat zur "Veredelung" des typischen Geschmacks der Zutaten.

Kombu, die große Braunalge aus kalten Meeren ist dagegen eine natürliche Würzzutat, die schon in kleinen Mengen oder auch als Salat das begehrte "Umami" produziert.

Zutaten:
40 Gramm Kombu, 1 großer Daikon-Rettich, 2 Karotten, 4 kleine getrocknete Shiitake-Pilze, 1.5 Liter Wasser, 0.5 Eßlöffel schwarze Pfefferkörner, 50 Gramm Glasnudeln, 100 Gramm Räuchertofu, 200 Gramm Edamame, TK Ersatz Erbsen , 4 Eßlöffel Sojasauce, 2 Eßlöffel schwarzer Reisessig, 2 Eßlöffel Rohrzucker, 2 Eßlöffel geröstetes Sesam-Öl, 1 Eßlöffel Chili-Öl

04 Fried Rice mit Garnelen

  • Fertig in:  11min
  • Kochzeit:  10min

Din Tai Fung ist ein taiwanesisches Restaurant mit einer Manufaktur für authentische chinesische Speisen.

Berühmt und mit Michelin-Stern versehen sind die versschiedenen Dim Sum.

Zutaten:
250 Gramm am Vortag gekochter Sushi-Reis, Rundkorn, 250 Gramm rohe Garnelen, Backpulver, um die Garnelen knusprig zu fritieren, Hühnersuppen Pulver, 2 Frühlingszwiebeln, 2 Eier, 1 Teelöffel Sesamöl, 10 Gramm Salz, 4 Eßlöffel Erdnußöl, 2 Eßlöffel Sojasauce

05 Taiwan Pork Chops

  • Fertig in:  30min
  • Kochzeit:  15min

 

Schwein und Enten,

dieses Duo findet sich auf den Speisekarten derTaiwanesischen Küchen häufig.

Dieses spezielle Schweineschnitzel ist aus einem besonderen Grund so beliebt,

weil es nicht unbedingt kross, aber sehrwürzig und zart.

Es passt auch gut zu gebratenem Reis.

Zutaten:
6 Schweineschnitzel vom Rücken, etwa 1,5 cm dick, 1.5 Teelöffel Five Spice Gewürz, 4 Eßlöffel Sojasauce, 2 Eßlöffel Shaoxing Wein, 2 Eßlöffel Zucker, 0.5 Teelöffel schwarzer Pfeffer, 0.5 Teelöffel Backsoda, Maisstärke zum Panieren, Erdnußöl zum Braten

06 WanTan mit Lamm oder Schweinefleisch und Szechuan-Pfeffer-Öl

  • Fertig in:  30min
  • Kochzeit:  20min

 

Hier würde man WanTan wohl Maultaschen nennen.

Genauso beliebt sind die WanTan im fernen Osten und es gibt sie mit einer Vielzahl von Variationen, sowohl in der Form als auch der Füllung.

Zutaten:
1 Päckchen fertige WanTan Blätter, 500 Gramm Lamm- oder Schweinefleisch gehackt, vorzugsweise aus dem Bauch, 6 getrocknete Shiitake-Pilze, eingeweicht, 3 Blätter China-Kohl, 1 daumengroßes Stück Ingwer, 1 Frühlingszwiebel, 2 Eßlöffel helle Sojasauce, Lee Kum Kee, 1 Teelöffel geröstetes Sesamöl, 1 Eßlöffel schwarzer Reisessig Chinkiang, 0.5 Teelöffel Zucker, 0.5 Teelöffel Shishimi Togarashi, 1 Teelöffel Five Spice, 7 Eßlöffel lauwarmes Wasser

07 Szechuan Pfeffer-Öl

  • Fertig in:  20min
  • Kochzeit:  15min

 

Szechuan-Pfeffer ist dieser kribbelnde leckere kleine rote Pfeffer,

der in der fernöstlichen Küche weit verbreitet ist und reichlich verwendet wird.

Wir machen uns daraus ein Würzöl, das tropfenweise oder auch etwas reichlicher je nach Geschmack eingestzt werden kann.

Zutaten:
1 Knoblauchzehe, 1 Teelöffel Szechuan Pfefferkörner, fein gemahlen, 2 Eßlöffel helle Bio-Sojasauce, Lee Kum Kee, 1 Eßlöffel Austernsauce, 0.5 Teelöffel Zucker, 0.5 Teelöffel schwarzer Reisessig Chinkiang, das Grümn einer Frühlingszwiebel, 2 Eßlöffel Gochugaru Chili-Pulver, 1 Eßlöffel geröstetes Sesam-Öl, 3 Eßlöffel Erdnußöl

08 Chiliöl, extrahot

  • Fertig in:  20min
  • Kochzeit:  15min

 

Scharfes Öl für den oder die, der/die es scharf mögen, aber richtig scharf. Verbrennungsgefahr!

Zutaten:
200 ml Sonnenblumenöl, 2 Sternanis, 2 Nelken, 1 Zimtstange, 4 Eßlöffel Sichuan Pfefferkörner, 6 Kardamon-Kapseln, zerstoßen, 25 Gramm asiatissches Chili-Pulver, 2 Teelöffel Meersalz

09 Sesam-Eis mit Ananas

  • Fertig in:  30min
  • Wartezeit:  30min

 

Vanille-Eis ist wohl die beliebteste Variation der Eis-Desserts.

Diese Variation mit schwarzem Sesam gibt dem Klassiker eine neue fernöstlich angehauchte Note.

Zutaten:
400 ml gutes Vanille-Eis, 8 Eßlöffel Orangensaft, 2 Teelöffel abgeriebene Orangenschale, 75 Gramm schwarze Sesamsaat, 1 Eßlöffel Sesam-Öl, 1 Teelöffel Meersalz, 1 Ananas, 1 Teelöffel Thai Chili-Sauce

Alter Amsterdammer - mit Trüffeln

  • Fertig in:  1S

Alter Amsterdamer auf Frisée Salat mit Trüffel und Ziegenfrischkäse ist ein geniales Rezept von einem niederländischen Freund und Chef-Koch Leon Aarts.

Sein Motto für die gute Küche ist:

"Take only best products" - benutze stets die besten Produkte, "Do little things good" - auch kleine Dinge sorgfältig und gut machen, "Don't cut Corners" - keine Abkürzungen nehmen.

Danke Leon!  Von Dir habe ich viel gelernt und Dein Motto auch zu meinem gemacht.  

Zutaten:
1 Teelöffel Trüffelöl, 12 Walnußhälften, 200 Gramm Alter Amsterdamer Käse, 1 Eßlöffel Sahne, 4 Eßlöffel bestes Olivenöl, 1 kleine schwarze Trüffel, 1 Bund Schnittlauch, 1 Stück Frisee Salat

Amuse, Sprung in den Mund - Foie Gras im Nußmantel

  • Fertig in:  45min

 

Sprung in den Mund ist in vilen Küchen die Bezeichnung für leckere Kleinigkeiten, die ohne Besteck zum Aperitiv verzehrt werden können.

Zutaten:
300 Gramm Terrine de Foie Gras, 250 Gramm Nüsse, 150 ml Creme de Balsamico, 1 Prise Espelette, 1 Päckchen Honigkuchen

Ananas Carpaccio mit Chili-Minze-Eis

  • Fertig in:  1S 15min

Eine total tolle Kombination aus süß, leicht scharf, minzig und vanillig!

Zutaten:
1 reife Ananas, 1 Bund Minze, 400 ml gutes Vanilleeis, 8 Eßlöffel Orangensaft, 2 Teelöffel abgeriebene Orangenschale, kleine rote Chilischote, entkernt, fein gehackt, 1 Eßlöffel gehackte Minze, 1 Eßlöffel gehackte grüne Pistazien

Ananas, karamellisiert, mit Creme de Menthe

  • Fertig in:  1S

Eine perfekte Abrundung für jedes Menü und mit einem besonderen geschmacklichen Kick!

Zutaten:
0.5 frische Ananas, 1 Eßlöffel Szechuan-Pfeffer gemahlen , 50 Gramm Butter, 4 Eßlöffel Zucker, 0.5 Orange, Saft und Schalenabrieb , 2 Eßlöffel Amaretto , 250 Gramm Mascarpone, 200 ml Sauerrahm, 3 Eßlöffel Creme de Menthe, frische Minze

Ananas-Curry mit Zitronen-Raita

  • Fertig in:  15min
  • Kochzeit:  30min

Schärfe und Süße geben diesem Curry seine spezielle Geschmacksnote. Mit etwas Raita, dem klassischen Gemisch von Joghurt, Zitrone und Minze, passt es auch als Beilage zu Fisch, Geflügel oder Fleisch.

Und ebenso gut eignet es sich als Dessert.

Zutaten:
1 Ananas, nicht zu reif, 1 Stück Ingwer ca. 3 cm, Sternanis, 5 Gewürz Nelken, 2 Stangen Zimt, 0.5 kleine rote Chili Schote, 1 Eßlöffel Butterschmalz (oder Ghee), 2 Eßlöffel brauner Zucker, 0.5 Zitrone, Saft und Schalenabrieb, 2 Eßlöffel geröstete Kokosraspeln, 150 Gramm Naturjoghurt, 0.5 Zitrone, Saft und Schalenabrieb, 1 Eßlöffel gehackte Minzeblättchen, 100 ml Wasser

Aperitiv Käsegebäck

  • Fertig in:  2S
  • Kochzeit:  15min

Leicht und delikat und ganz problemlos nebenher zuzubereiten.

 

Käsegebäck

Zutaten:
300 Gramm Butter, 300 Gramm Gruyère oder alten Gouda, 300 Gramm Mehl, 1 handvoll Walnüsse zum Belegen, 1 Eigelb zum Bestreichen mit etwas Sahne vermischt, 1 Schuß Mohn, Sesam, Kümmel usw. zum Bestreuen

Apfel-Calvados Süppchen

  • Fertig in:  1S 15min
  • Kochzeit:  45min

Süppchen sind in der regionalen französischen Küche nicht unbedingt vielfältig. Dieses hier vereint ganz typische ländliche Produkte, nämlich Äpfel, Calvados und Cidre. Das Ergebnis ist göttlich!

Zutaten:
3 Stangen Lauch, nur die hellen Teile, 3 Äpfel, 1 Lorbeerblatt, 1 Stengel Thymian, 1 Zitrone, 3 Eßlöffel Butter, 50 ml Calvados, 100 ml Cidre, 1 Liter Hühner-Brühe, selbst gemacht, 250 ml Sahne, Salz und Espelette nach Geschmack

Apfel-Curry Suppe

  • Fertig in:  30min
  • Kochzeit:  30min

Weil es bald wieder die Zeit der schönen reifen Äpfel ist,  gibt es aus den saisonalen Zutaten eine besondere Suppe.

Zutaten:
6 Teelöffel Schlagsahne, 1 Teelöffel Currypulver Madras, 1 Salz, Muskat, 4 Schalotten, zwei größere Zwiebel tun es auch , 750 ml Hühnerbouillon, 25 Gramm geröstete Mandelblättchen, 2 Stück Butter, 1 Knoblauchzehe, 1 Päckchen Cayennepfeffer, 4 mittelgroße, säuerliche, mürbe Äpfel , 1 Stück frische Ingwerwurzel, etwa 4 cm groß

Apfel-Kürbis-Schmalz

  • Fertig in:  1S

Das Schmalz ist wieder in kulinarischer Mode. Verdientermaßen, wie ich meine. Ich habe es hier einmal mit einem besonderen Schweineschmalz zubereitet, dem Schmalz vom Mangalica-Wollschwein. Und Apfel gehört natürlich immer dazu. Kürbis geht auch, köstlich ist beides zusammen.

Zutaten:
800 Gramm Hokaido Kürbi, 1 dicke Zwiebel, 2 Äpfel, 500 Gramm Schmalz vom Wildschwein oder Mangalica-Wollschwein, 1 Eßlöffel Oregano getrocknet, 1 Eßlöffel Wacholderbeeren, 1 getrocknete Chilischote, 1 Prise Salz, Pfeffer aus der Mühle

Apfelküchlein

  • Fertig in:  1S

Die sind eigentlich ganz einfach. Und jeder hat sie bestimmt schon einmal gegessen.

Zutaten:
4 Äpfel, 50 Gramm Butter

Apple-Crisp

  • Fertig in:  20min
  • Kochzeit:  50min

Wenn im November die grauen Tage kommen, essen wir gerne einen leckeren und herzerwärmenden Auflauf. Äpfel habe ich immer im Hause und die anderen Zutaten für einen „Apple Crisp“ sind schnell besorgt.

Zutaten:
50 Gramm Mandelplättchen, 100 Gramm Butter, weich, 60 Gramm Haferflocken, 90 Gramm Mehl, 200 Gramm brauner Zucker, 800 Gramm Äpfel, geschält, in dünne Spalten geschnitten, 50 Gramm Marzipanmasse, 10 ml dunkler Rum

Aprikosen, karamellisiert, mit Halwa

  • Fertig in:  45min

Halwa und Aprikosen schmecken besonders gut zusammen,

obwohl ihr Geschmack schon einzeln toll ist.

Besonders gut schmecken natürlich frische Aprikosen !
Also  zugreifen wenn sie Saison haben.

Zutaten:
18 getrocknete Aprikosen, 0.5 Liter Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone, 1 unbehandelte Zitrone, Saft und Schale, 2 Eßlöffel Butter, 2 Eßlöffel brauner Zucker, 1 Teelöffel Orangenblütenwasser, 2 Eßlöffel Pistazienkerne, 400 Gramm griechischer Joghurt, 10%ig, 80 Gramm Halwa, Zitronenmelisse oder Minze


Rezeptsuche