Alle Rezepte

Der Sommersalat von jungem Weißkraut

Eine traumhaft frische Variante des anderen klassischen Sommeralsalates.

Zutaten:
1 Kilogramm Spitzkohl, 250 Gramm Beeren nach Angebot, 2 Äpfel, Granny, 1 Bund Frühlingszwiebeln, 200 Gramm saure Sahne, 4 Eßlöffel Mayonnaise, 5 Eßlöffel Zitronensaft, frisch gepreßt, 1 Teelöffel Salz, 1 Teelöffel Chilipulver, 2 Eßlöffel Fruchtzucker

Die edle Regenbogen Forelle

Ein Einkaufstip!

Schwarzwald und Forellen gehört ja irgendwie zusammen. Bedauerlicherweise sind die Forellenbecken vor oder in den traditionellen Gasthäusern längst verschwunden, in denen die edlen Fischchen zu bestaunen waren und aus denen der Koch mit dem Käscher das vom Gast ausgewählte Exemplar gefischt hat, um es dann "blau" oder "Müllerin-Art" perfekt zuzubereiten. Verschwunden sind leider auch die regionalen Teichwirtschaften, die Forellen früher gezüchtet und im Direktverkauf angeboten haben. Eine kenne ich noch. Und ihre Forellen sind wirklich edel und lecker.

Zutaten:
6 Stück frische Forellen

DIM SUM Dips

Saucen und Dips gehören zu DIM SUM wie Ketch Up zu Pommes.

Oft ist es eine leichte Sojasauce mit frischem Ingwer, oder Sie werden selbst gerührt aus würzigen Zutaten.

Je nach Geschmack sind sie variabel abzustimmen auf die DIM SUM, die sie begleiten sollen.

Einfach mal probieren.

Zutaten:
125 ml Thai Chilisauce, 3 Teelöffel fein gehackter Ingwer, Saft und Schalenabrieb von 1 Limette, 125 ml leichte Sojasauce, 1 Eßlöffel feingehackte Frühlingszwiebel, 0.5 Teelöffel Sichuan-Pfeffer-Öl, 1 feingehackte Knoblauchzehe, 1 Eßlöffel Limonensaft, einige Tropfen Sesam-Öl, 0.5 Teelöffel Zucker

DIM SUM Garnelen Wan Tan

DIM SUM sind die in Asien allseits beliebten kleinen Köstlichkeiten oder köstlichen Kleinigkeiten, die mit unterschiedlichsten Füllungen enteder gedämpft, gebraten oder in der Brühe verzehrt werden. Sie tragen in höchstem Maße zur Zufriedenheit bei, dem eigentlichen Ziel anspruchsvoller fernöstlicher Nahrungsaufnahme.

Besonders beliebt sind sie gefüllt mit Garnelen.

Zutaten:
1 Päckchen WanTan-Blätter, quadratisch, 250 Gramm Garnelen, roh, 1 Ei, getrennt, 2 Eßlöffel Shaoxing Reiswein, 2 Eßlöffel Maisstärke, 1.5 Teelöffel Salz, 1 Teelöffel Zucker, 1 Teelöffel Sesamöl geröstet, 1 Teelöffel weißen Pfeffer aus der Mühle, 1 Teelöffel Ingwer, frisch gerieben, 1 Eßlöffel Schnittlauch, fein geschnitten

DIM SUM Geflügelbällchen im Sesammantel

Besonders beliebt und sehr lecker sind Dim Sum mit Sesam.

Zutaten:
500 Gramm Geflügelfleisch, 50 Gramm gesalzene Erdnüsse, gehackt, 1 Stück Ingwerwurzel (ca. 3 cm), geschält, feingeschnitten , 1 Limette, Saft und Schalenabrieb, 1 Bund Koriander, 4 Stück Frühlingszwiebeln, geputzt, in Ringe geschnitten, 1 Eßlöffel Maisstärke, 1.5 Eßlöffel Sojasauce, 1 Teelöffel Sesamöl, 1 Ei, Sesamkörner schwarz und weiß, 1 Knoblauchzehe, fein geschnitten

DIM SUM grüne Reisbällchen

DIM SUM und Reis gehören eng zusammen, also nicht in der Portionsschüssel daneben, sondern als Bällchen verbunden.

Zutaten:
250 Gramm grüne Reisflocken, 250 Gramm Schweinehackfleisch, 250 Gramm rohe Garnelen, geschält, 220 Gramm Wasserkastanien, abgetropft, 1 kleine Dose, 1 Stück Ingwerwurzel (ca. 3 cm), geschält, feingeschnitten, 1 Bund Koriander, nur die Blätter, 4 Stück Frühlingszwiebeln, geputzt, in Ringe geschnitten, 1 Eßlöffel Maisstärken mit 1 ½ Eßl. Sojasauce verrührt, 1 kleines Ei, Thai-Chilisauce

DIM SUM grüne Reisbällchen

DIM SUM und Reis gehören eng zusammen, also nicht in der Portionsschüssel daneben, sondern als Bällchen verbunden.

Zutaten:
250 Gramm grüne Reisflocken, 250 Gramm Schweinehackfleisch, 250 Gramm rohe Garnelen, geschält, 220 Gramm Wasserkastanien, abgetropft, 1 kleine Dose, 1 Stück Ingwerwurzel (ca. 3 cm), geschält, feingeschnitten, 1 Bund Koriander, nur die Blätter, 4 Stück Frühlingszwiebeln, geputzt, in Ringe geschnitten, 1 Eßlöffel Maisstärken mit 1 ½ Eßl. Sojasauce verrührt, 1 kleines Ei, Thai-Chilisauce, Stück Knoblauchzehe fein geschnitten

DIM SUM mit Schweinefleisch- und Frühlingszwiebel-Füllung

Dumplings oder Klößchen sind sehr beliebte Dim Sum und werden gerne genommen,

um das Wohlgefühl beim Essen zu erhöhen.

Und diese Kombination von Schweinefleisch und Schnittlauch ist vom Köstlichsten!

Zutaten:
1 Päckchen Wan Tan Blätter, rund, aus dem Asia Laden, 500 Gramm Schweine-Hackfleisch, 1 Bund Chinesischer Schnittlauch, 2 Eßlöffel Sojasauce, 1 Teelöffel Zucker, 1 Teelöffel weißer Pfeffer aus der Mühle, 2 Stück Frühlingszwiebeln, 2 Teelöffel frisch geriebener Ingwer, 2 Teelöffel Maisstärke, 1 Teelöffel Sesamöl, 1 Eßlöffel Erdnußöl, 1 Teelöffel Pandanus Farbe

DIM SUM Reisbällchen mit Hühnerbrust

Dim Sum

Stammen aus der kantonesischen Küche Chinas. Dim Sum sind kleine Gerichte, die meist gedämpft oder frittiert werden.

Reisbällchen werden in Bambuskörben zubereitet. Die  Bambuskörbe können zum Dämpfen auf einen mit Wasser gefüllten Wock gestapelt werden, der oberste wird danach abgedeckt.

Ich Serviere die Rreisbällchen gerne auf einem Bett von Möhrenstreifen. Dazu die Möhren schälen und in ganz feine Streifen schneiden.

Fertige Klebreisbällchen darauf verteilen und mit Thai Chillisauce servieren.

Zutaten:
150 Gramm ungegarter Klebreis, 0.5 Teelöffel schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen, 1 Eigelb, 400 Gramm rohes Hühnerbrustfilet, 1 Glas nach Belieben: Thai Chillisauce, 3 Eßlöffel Fischsauce, 1 Bund Schnittlauch, 1 kleine Möhre

Dong Po

  • Kategorie:  fernöstlich
  • Fertig in:  30min
  • Kochzeit:  1S 30min

Die chinesische Küche verwendet gerne fettes Schweinefleisch des prallen Geschmacks wegen, der sich ja im Fett versteckt. Die Aufgabe ist, ihn zu extrahieren, ohne das Fett allzu sehr auf dem Teller zu haben. Diese Zubereitung schafft das meisterlich.

Zutaten:
1 Kilogramm Schweinebauch, 3 Eßlöffel Erdnuß- oder Distelöl, 3 Eßlöffel Zucker, 30 Gramm Ingwer, 2 Stück Sternanis, 3 Stück getrocknete rote Chilischoten, 1 Stück Zimtstange, 100 ml Shaoxing - Reiswein, 1 Eßlöffel helle Sojasauce, ungezuckert, Salz und Zucker zum Abschmecken