Alle Rezepte

Eier unter der Blätterteighaube

Der etwas andere Genuß zu Ostern, warum denn Eier immer nur gerührt oder gekocht oder gebraten?

Zutaten:
4 sehr frische Eier, 1 Ei, das Eiweiß zum Bestreichen der Förmchen, das Eigelb zum Bestreichen des Blätterteiges, 4 Scheiben Blätterteig, TK, 4 Teelöffel frisch geriebener Parmesan

Eierlikör-Törtchen, dazu ein Pharisäer

Der Pharisäer ist wie der Irish Coffee ein Kaffeegetränk mit Alkohol. Neben Kaffee besteht er aus Rum und Schlagsahne.
Für den Pharisäer nimmt man normalerweise einen 1/8 Ltr. starken Kaffee, 1 Tl Zucker und gibt 4 cl braunen Jamaika-Rum dazu. Zum Abschluss kommt noch Schlagsahne drüber,
evtl. Kakao oder Schokostreusel.
Es ist sehr wichtig, daß man den Pharisäer durch die Sahne trinkt und nicht umrührt. Der Pharisäer wird in kleinen Gläsern auf einer  Untertasse serviert.

Zutaten:
75 ml Eierlikör, 2 Eier, 125 Gramm weiche Butter, 125 Gramm Zucker, 1 Prise Vanillezucker, 150 Gramm Mehl, 0.5 Teelöffel Backpulver, 1 Päckchen Salz

Eingelegte grüne Walnüsse

Grüne Walnüsse! Jetzt ernten!

 

Walnüsse noch grün pflücken, am besten vor dem 24. Juni. 

Wichtig ist, daß man die Nüsse mit einer Stopfnadel ganz durchstechen kann,

sollte das nicht möglich sein, sind die Nüsse zu weit ausgereift, d. h. es hat sich im Inneren schon Holz gebildet und die Nüsse sind für diese Art der Verarbeitung nicht mehr zu gebrauchen.

Zutaten:
500 Gramm grüne Nüsse, 500 Gramm Zucker, 1 Liter Weinessig, 4 Stangen Zimt, 2 Stück Sternanis, 1 daumengroßes Stück Ingwer, 1 Chillischote, 200 ml Wasser

Eis-Schokokugeln auf Orangenragout mit Grand Manier

Ein feines Dessert zum Abschluß eines festlichen Menüs.

Zutaten:
500 Gramm Vanille-Eis, 100 Gramm Bitterschokolade, 12 Zahnstocher, 30 Gramm grüne Pistazien, gehackt, 50 Gramm brauner Zucker, 1 Vanilleschote, aufgeschlitzt und das Mark herausgekratzt, 500 ml Orangensaft, 3 Orangen, filiert, 1 Schuß Grand Manier, 2 Eßlöffel Stärkemehl

Eisbergsalat mit Honig-Senf Dressing und Eismeer Garnelen

  • Kategorie:  Salate
  • Fertig in:  30min

 

Zutaten:
0.5 Eisbergsalat, 125 Gramm kleine gekochte Eismeer Garnelen, 0.5 Bund Schnittlauch, Salz und weißer Pfeffer, 100 ml griechischer Joghurt, 2 Eßlöffel scharfer Senf, 3 Eßlöffel flüssiger Honig, 1 Messerspitze Knoblauch fein gerieben, 1 Zitrone, Saft und Schalenabrie

Empanadillas mit Schinken

ein leckeres kleines Vorgericht, gut zu rotem spanischen Wein!

Zutaten:
Eigelb zum Bestreichen, 1 Päckchen Blätterteig aus dem Kühlregal, 75 Gramm gekochter Schinken, 2 hartgekochte Eier, 75 Gramm geriebener Käse, 0.5 Eßlöffel frischer Thymian oder Rosmarin, fein geschnitten, Salz und etwas Pimenton, abgeriebene Zitronenschale

Endiviencreme, Foie Grasse und Onsen-Ei

Einfach nur toll! Auch wenn es so aussieht, als wäre das zu kompliziert, sollte man es mal ausprobieren!

Zutaten:
150 Gramm Kartoffeln, mehlig kochend, 500 Gramm Endiviensalatblätter, 1 Schalotte, 50 Gramm Butter, 250 ml Geflügelfond, selbst gemacht, 100 ml Sahne, 12 Scheiben Foie Grasse, 12 kleine Bio-Eier, Trüffel Öl nach Belieben, 1 Prise Espelette und Salz

Entenbrust geräuchert

Räuchern ist augenscheinlich "In". Wir machen aber nicht die Einfache Variante der schnellen Küche mit Räucherarome aus der Flasche, drei Tropfen dran und fertig, auch nicht die Edelvariante mit eindrucksvollem Geschirr und viel Fummelei, am besten noch am Tisch vorgeführt, wie in der "In-Gastro", sondern wir räuchern ehrlich. Das Ergebnis wird übrigens mit der Übung immer besser.

Zutaten:
2 Stück Barberie-Entenbrüste, 2 Messerspitze Salz und Pfeffer aus der Mühle, 1 Messerspitze Quatre Epice

Entenbrust mit Orangensauce auf Linsengemüse

Ein ganz einfaches, aber leckeres Gericht für viele Gelegenheiten und alle Jahreszeiten.

Zutaten:
50 Gramm Butter oder Öl, 3 Orangen, 0.5 Liter Orangensaft, 2 cl Grand Manier, 1 Päckchen Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 250 Gramm kleine Linsen (bekommt man in jedem französischen Supermarkt oder im Bioladen, 2 Schalotten, 1 Knoblauchzehe, 100 ml Geflügelbrühe (selbstgemacht oder aus dem Glas)

Entenbrust, perfekt gebraten

Der Duft der kross gebratenen Ent oder Gans gehört zum weihnachtlichen Menü eben einfach dazu.

Wir machen es uns dadurch etwas einfacher, daß wir nur die Entenbrüste braten, die aber perfekt.

Zutaten:
2 Barbarie Entenbrust Filets je ca. 400 bis 450 gr, 1 Prise Salz und Pfeffer aus der Mühle, 1 Prise Quatre Epices