Alle Rezepte

Cashew Salat mit Kräutern

Auf einen Asia Buffet ist der Cashew- Nuss- Salat immer ganz schnell vergriffen, am besten gleich die doppelte Menge machen.

Im Hintergrund des Bildes Dong Pho, in Sojasauce gegartes Schweinefleisch. 

Zutaten:
1 kleine rote Chillischote, 150 Gramm Glasnudeln, 200 Gramm Cashew Kerne, 150 ml Pflanzenöl, 1 Bund Frühlingszwiebel in feine Scheiben geschnitten, 2 Stück Zitronengras, nur die zarte Wurzel, fein gehackt, 2 Stängel fein geschnittene Bleichsellerie, 2 Messerspitze gehackte frische Minze, 1 Bund frischer Koriander

Cashewnüsse mit Kräutern

Dieser Salat sollte auf keinem Asiabuffet fehlen,

lieber eine größere Menge machen, er ist schnell vergriffen.

Zutaten:
250 Gramm große, ganze Cashewnüsse, 125 ml Pflanzenöl, 1 Bund Frühlingszwiebel mit 3 cm des zarten Grüns, in feine Scheiben geschnitten, 2 Stängel Zitronengras, nur die zarte Wurzel, fein gehackt, 3 Stängel fein geschnittene Bleichsellerie, 2 Eßlöffel gehackte frische Minze, 1 Thai-Chili, entkernt, in feine Scheiben geschnitten, 150 Gramm Glasnudeln, kurz geschnitten, mit kochendem Wasser übergossen, 15 Min. ziehen lassen, 1 Dressing

Cassis Kirsche

Sieht auf dem Tisch nicht nur toll aus, schmeckt auch himmlisch!

Zutaten:
300 Gramm Foie Gras - Stopfleberterrine, in 16 / 12 Stücke geschnitten, 16 Stück Brioche-Taler, 250 ml starker schwarzer Johannesbeersaft, 6 Stück Gelatine, 16 Stück Kirschstiele

Chawamushi – gedämpfte Eierspeise

Beliebte kleine Vorspeise, die zwar etwas aufwändig aber auch sehr köstlich ist.

Zutaten:
300 Gramm Lachsfilet, 1 Frühlingszwiebel, 100 ml Dashi, 1 Prise Chichimi Togarashi, 50 ml helle Sojasauce, 1 Eßlöffel helle Miso-Paste, 100 Gramm Tk-Erbsen, aufgetaut, 1 Eßlöffel Sesamsaat, geröstet, Sesamöl, 3 Eier

Chicorée-Salat mit gebratenen Eismeergarnelen

Chicorée, ein klassischer Wintersalat, hier mal etwas anders.

Zutaten:
2 Chicorée, 1 Apfel, 1 Bund Schnittlauch, 2 Orangen, 1 Eßlöffel Mayonnaise, Olivenöl, Curry, Espelette, Salz, 12 Eismeer Garnelen roh TK

Chili-Birnchen mit Mascarpone-Basilikum-Creme

ein etwas aufwendiges, aber sehr leckeres Dessert.

Zutaten:
6 kleine reife Birnen, 1 Zitrone, Zitronensaft und Schale , 100 Gramm Mascarpone, 100 ml Sahne, 10 Basilikumblätter, 1 Messerspitze Piment d` Espelette, 0.5 Päckchen Cranberrys, Zucker nach Geschmack, Birnenlikör nach Belieben, Puderzucker

Chili-Mais-Brot

Ein pikanter Kuchen, dazu ein Gläschen Wein, manchmal braucht es nicht viel zum glücklich sein. Backen Sie von diesen Kuchen immer gleich ein paar mehr. Mal in rund, mal in rechteckig auf einem Blech, dann in Stücke geschnitten und einfrieren. Dieser Kuchen lässt sich schnell auftauen und man immer etwas Besonderes im Haus, wenn überraschend Freunde vorbei kommen. Wird das Chili Maisbrot nicht in einer Kastenform sondern in kleinen runden Förmchen gebacken, hat man kleine pikante Küchlein, die wunderbar zu einem kräftigen Rotwein passen.

Zutaten:
Salz und Curry-Pulver, 125 Gramm Maisgries - Polenta, 125 Gramm Mehl, 1 Eßlöffel Backpulver, 1 Eßlöffel Zucker, 3 Eier, Eigelb leicht verquirlt, Eiweiß steif geschlagen, 190 ml Milch, 2 Eßlöffel Naturyoghurt, 60 ml Olivenöl, 1 Dose Maiskörner, 140 Gramm, 1 kleine rote Chilischote, entkernt und fein gehackt, 3 Teelöffel getrocknete Kräuter, 5 Frühlingszwiebeln, in kleine Würfel geschnitten, 125 Gramm Mozzarella, fein gewürfelt

Chiliöl, extrahot

Scharfes Öl für den oder die, der/die es scharf mögen, aber richtig scharf. Verbrennungsgefahr!

Zutaten:
200 ml Sonnenblumenöl, 2 Sternanis, 2 Nelken, 1 Zimtstange, 4 Eßlöffel Sichuan Pfefferkörner, 6 Kardamon-Kapseln, zerstoßen, 25 Gramm asiatissches Chili-Pulver, 2 Teelöffel Meersalz

Chinakohl Röllchen mit Lachs

Kohl wird in der fernöstlichen Küche wegen seiner vielen positiven Eigenschaften in mannigfacher Weise verwendet, gebraten, gedünstet, fermentiert und roh. Am liebsten natürlich auch der China-Kohl, der sich geschmacklich schon von der Variation, die bei uns zu bekommen ist, unterscheidet. Und wenn daenn das Original hier einmal nicht zu beschaffen sein sollte, tut es auch gerne der aus dem regionalen Anbau.

Zutaten:
12 Chinakohlblätter, 15 cm lang, am dicken unteren Ende gekürzt, blanchiert, abgeschreckt und abgetrocknet, 300 Gramm Lachs, fein gewürfelt, mariniert, 1 Eßlöffel Schnittlauch, feingeschnitten, 3 Stengel Koriander, mit Stengel feingeschnitten, 125 ml Lachs- oder Hühner-Fond, 0.25 Teelöffel Zucker, 1 Teelöffel geriebener Ingwer, 0.25 Teelöffel Salz, 0.25 Teelöffel Zucker, 1 Teelöffel leichte Soja-Sauce, 1 Eßlöffel Maisstärke, 1 Eßlöffel geriebener Ingwer, 1 Shishimi Togarashi

Chinesische Frühlingszwiebel-Pfannkuchen

Die Frühlingszwiebel im Fernen Osten unterscheidet sich zwar leicht von der bei uns erhätlichen, die hiesigen passen aber genauso zu Dim Sum, wenn die originalen nicht zu bekommen sein sollten.

Zutaten:
300 Gramm Mehl, 150 Gramm Frühlingszwiebeln, 210 ml heißes Wasser, 2 Eßlöffel Kokosnuß-Öl, 2 Teelöffel geröstetes Sesam-Öl, 1 kleinen Tl. Salz, Erdnußöl zum Braten