Alle Rezepte

Butternuß Kürbis, gebraten, als Beilage

Der etwas andere, eher unbekannte, aber sehr leckere Kürbis!

Zutaten:
1 Salz und Espelette, 20 Gramm Butter, 1 Zitrone, 1 Butternuß Kürbis

Bœuf tartare mit geröstetem Roggenbrot

Für Freunde des guten Rindfleisch-Geschmacks eine nicht ganz klassische Zubereitung.

Zutaten:
1 Teelöffel Meersalz, 1 Prise schwarzer Pfeffer, 2 Eßlöffel Olivenöl, 1 Schuß Worcestersauce, 2 Teelöffel Dijon Senf, 6 Cornichons, fein gehackt , 2 Teelöffel Kapern, 5 Tropfen Tabasco, 6 frische Wachteleier, 6 Scheiben Roggenbrot , 2 Bund Kresse, 600 Gramm Rindertatar aus der Hüfte

Camembert im Brickteig mit Trauben-Ragout

Auch nicht unbedingt typisch, aber total interessant und lecker! Der Geschmack entschädigt unbedingt für die etwas aufwendigere Herstellung.

Zutaten:
125 Gramm nicht zu reifer französischer Camembert, vorzugsweise Rohmilch, aus dem Kühlschrank, 3 Blätter Brick-Teig, 50 Gramm Butter, geschmolzen, 1 Zweiglein Thymian, Pfeffer aus der Mühle, 2 Eßlöffel Walnuß Kerne, gehackt, 1 Eßlöffel Parmesan, 200 Gramm Lauch, 2 Eier, 2 Eßlöffel Sahne

Camembert pikant - in seiner Schachtel

Für dieses Rezept sammle ich bei meinen Einkäufen kleine Camembert Schachteln. Da der Käse in der Schachtel gebacken wird, müssen die Schachteln aus Holz sein und nicht aus Pappe, wie man sie bei billigen Sorten Käse meist findet.

Zutaten:
1 Messerspitze Pfeffer aus der Mühle, 2 Eßlöffel Pinienkerne, 2 Eier, 1 Zweiglein Thymian, 1 kleiner Camembert in der Holzschachtel, nicht zu reif und aus dem Kühlschrank, 2 Eßlöffel Sahne, 250 Gramm Blattspinat oder Lauch

Cannelloni mit Ricotta und Erbsen

Italienischer Klassiker, schmeckt nicht nur Kindern.

Zutaten:
100 Gramm Gorgonzola, klein gewürfelt, 250 Gramm Ricotta, 4 Eßlöffel fein geriebener Peccorinokäse, 1 Salz und frisch gemahlener Pfeffer, 300 Gramm Erbsen, TK, 18 Stück kurze Cannelloni, gekocht, 1 Bund frische Pfefferminze, 1 Ei

Cappuccino von grünen Erbsen

  • Kategorie:  Suppen
  • Fertig in:  45min
  • Kochzeit:  15min

Cappuccino von grünen Erbsen, ja sie haben richtig gelesen.

Ein Süppchen aus Gemüse, hier sind grüne Erbsen dabei, wird in vorgewärmten Cappuccino Tassen serviert, mit Milchschaum getoppt und aus der Tasse getrunken.

Zutaten:
1 Schuß Zitronensaft, 1 Espelette oder Cayennepfeffer, 1 Teelöffel Zucker, 1 Salz , 1 Kopf grüner Salat, 2 Knoblauchzehen, klein geschnitten, 500 Gramm grüne Erbsen, TK, 1 Stück das Weiße von einer Stange Lauch, gewaschen und gewürfelt, 1 Liter Gemüse- oder Geflügelbrühe, am besten selbstgemacht, 200 ml Sahne 30 %, 20 Gramm Butter

Cappucino von jungem Bärlauch

Sobald es draußen nicht mehr so kalt ist, suche ich in den feuchten Wäldern nach dem ersten Bärlauch. Ganz jung schmeckt er mir am besten, auch wenn es noch etwas mühsam ist, genügend für ein feines Süppchen zusammen zu sammeln. Da der Bärlauch gesund und lecker ist, lohnt sich die Mühe.

Zutaten:
1 Zitronensaft zum Abschmecken, 1 Cayennepfeffer, 4 Eßlöffel Bärlauch-Sauerrahm-Paste , 600 ml Geflügelfond, 4 Eßlöffel geschlagene Sahne, 100 Gramm Bärlauch, 2 Eßlöffel eiskalte Butterwürfel, 100 Gramm Butter, 1 Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle, 1 Zwiebel, in Streifen, 3 Knoblauchzehen, gehackt, 250 ml Sahne , 100 ml saure Sahne, 50 ml Noilly Prat

Capuccino von jungen Zucchini

Eine schöne kleine Suppe aus dem sonst eher langweiligen Gemüse, oder ?

Zutaten:
600 Gramm junge Zucchini, 200 ml Sahne, 600 ml Geflügelbrühe , 200 Gramm Boursinkäse, 1 Salz & Pfeffer, 1 kleiner Thymjanzweig, 1 Knoblauchzehe, 40 ml Olivenöl, 1 Lorbeerblatt frisches , 1 Zwiebel,

Carne Crudo vom Piemonteser Rind mit Trüffel-Emulsion

Im Piemont wird meist das weiße Fassone-Rind dazu verwendet.

Das Fleisch dieser Rinder ist mager, es hat etwas Biß.

Da es in Deutschland schwer erhältlich sein wird, ist auch Rindfleisch von einem jungen Hinterwälder Rind eine Alternative.

Zutaten:
500 Gramm mageres Rindfleisch aus der Keule, 1 Salz und Pfeffer aus der Mühle, 1 Ei, 1 Kartoffel, mehlig kochend, 100 ml Geflügelfond, 50 ml bestes Olivenöl, bestes Trüffeköl zim Abschmecken, 6 Wachteleier 3 Min. gekocht, geschält, halbiert, 1 handvoll bunte Kresse, 1 Prise Fleur de Sel

Carpaccio vom Island Saibling

Hauchfein geschnittener roher Fisch mit frischen Apfel- und Gemüsenoten öffnet Geist und Gaumen für kommende Genüsse dieses festlichen Menüs.

Zutaten:
2 Stück Saiblings Filets mit Haut, ca. 300 Gr. pro Stück, 1 Stück Kohlrabi, 1 Stück Apfel - am besten Granny Smith, Zitrone, Saft und Schalenabrieb , 10 Eßlöffel sehr gutes Olivenöl, 6 Teelöffel Forellenkaviar, 100 ml Créme fraîche, Schnittlauch oder Dill für die Garnitur, Meersalz, weißer Pfeffer aus der Mühle